Was ist Digital Signage?

Als vor Jahren die Frage aufkam, was Digital Signage für ein Unternehmen tun kann, zuckten viele mit den Schultern. Heute weiß man aus Untersuchungen, dass es Zielgruppen direkt ansprechen kann, die Kundenerfahrungen besser werden und im Endergebnis der Umsatz gesteigert wird.

Digital Signage ist eine elektronisch gesteuerte Möglichkeit. Werbebotschaften auf einem hochauflösenden Bildschirm oder einer Reihe von Bildschirmen anzuzeigen. Was bis vor Kurzem noch traditionell gedruckte Anzeigen oder Werbeposter zu vermitteln versuchten, machen heute die digitalen Bilder.

Funktionsweise
Die Inhalte werden von einem Mediaplayer (Digital Signage Player) auf einen Bildschirm übertragen. Der Player speichert die Messages, die von einer Software gesteuert werden. Sie wird so programmiert, dass gewisse Inhalte in bestimmter Länge und zu bestimmten Zeiten auf dem Bildschirm angezeigt werden. Was sind digitale Botschaften im Jahr 2021 und darüber hinaus?

Erweckt Aufmerksamkeit
Der Mensch ist von Natur aus ein visuelles Geschöpf. Egal wo wir sind, Bildschirme erobern unsere Aufmerksamkeit. Selbst die Anziehungskraft eines Smartphones kann es nicht mit der von großen bewegten Bildern aufnehmen. Sie können die Aufmerksamkeit tatsächlich von den Händen ablenken. Deshalb ist diese Technologie in heutigen kommerziellen Umgebungen praktisch unverzichtbar.

Ein vielseitiges Hilfsmittel für viele Branchen
Digitale Botschaften helfen vielen Geschäften, neue Kunden zu binden. Von der Automobilindustrie bis zum Zoo kann der Einsatz zahlreiche Vorteile bieten. Darüber hinaus stellt digital Signage eine unübertroffene Vielseitigkeit bereit. Es ist ein unglaublich effektives Werkzeug, um den Umsatz zu steigern oder ein Unternehmen zu promoten.

Es ist ein Bestandteil von Sicherheitsmaßnahmen
Wenn Unternehmen in Pandemiezeiten wichtige Botschaften wie die Erinnerungen an das Tragen von Masken, Hinweise auf den Verbleib von Desinfektionstüchern über dieses Medium verbreiten, ist das wirkungsvoller als ständige Sprachwiederholungen vom Band.

Digital Signage senkt die Kosten
Es ist eine der besten Investitionen, die man tätigen kann, um Kosten zu reduzieren. Neben den Kosten für Druck und Versand verringert sich auch der Zeitaufwand für das Aufhängen und Entfernen von Plakaten. Eine effektive digitale Strategie kann weitere Effizienzen schaffen. Sie kann Kunden informieren und leiten. So hat das Personal mehr Zeit für produktivere Arbeiten.

Ein weiterer Aspekt ist die Kommunikation mit der Belegschaft. Die meisten Digitalsysteme werden von einem Online-Contentmanagement-System (CMS) unterstützt. Es ermöglicht die Kontrolle über alle Bildschirme in einem Unternehmen.

So kann man beispielsweise neue Teammitglieder vorstellen oder Leistungen von Mitarbeitern hervorheben. Als Mittel, um die Arbeitsmoral zu steigern und die Mitarbeiterbindung zu verbessern, ist das empfehlenswert.

Wird zum Standard
Digital Signage ist schon lange über den Status eines Trends hinausgewachsen. Immer mehr Firmen rund um den Globus finden Wege, diese Technologie zu nutzen. Diejenigen Unternehmen, die sich nicht auf die Digitalisierung einlassen, werden zurückbleiben.

Teilen